Hydraulische Überprüfung des Trinkwassernetzes der Main-Kinzig-Kreiswerke (MKK)

Hydraulische Überprüfung des Trinkwassernetzes der Main-Kinzig-Kreiswerke

Kapazität:
ca 256 km Trinkwassertransportleitungsnetz

LPH:
Hydraulische Berechnung des Transportnetzes

Standort:
Kreis Main-Kinzig-Kreis, Regierungsbezirk Darmstadt, Bundesland Hessen

Aufgabe:
Das Ergebnis der Arbeit soll ein Netzmodell sein, mit dem realistische Netzzustände abgebildet bzw. Planungs- und Kapazitätsberechnungen durchgeführt werden können.

Leistungen:
Netzmodellierung
Aufzeigen von Schwachpunkten im bestehenden Ist-Netz
Variantenerarbeitung zur Änderung des Versorgungsregimes
Optimierungsmöglichkeiten (Zielnetzbeschreibung)

zurück