Hydraulische Berechnung OVAG

Hydraulische Berechnung OVAG

Kapazität:
ca. 247 km Fernwasserleitungsnetz

LPH:
Hydraulische Berechnung

Standort:
Kreis Wetteraukreis, Regierungsbezirk Darmstadt, Bundesland Hessen

Aufgabe:
Das Zusammenspiel der 8 großen Fernwasserleitungen vom Einspeisegebiet Lauter/ Wetterfeld bis Frankfurt/Main und von Butzenbach bis Hirzenhain – darunter die beiden großen Fernwasserleitungen zur Versorgung der Stadt Frankfurt/Main -  wurde analysiert und die Ergebnisse der Analyse wurden in das grafische Informationssystem eingepflegt.
Das Netzmodell als Ergebnis der Arbeit dient zur Vereinfachung der Netzbedienung und stellt eine fundierte Planungsgrundlage für eventuelle weitere Planungsschritte dar. Auswirkung bestimmter Schalthandlungen auf das Netz können nun vorausschauend ermittelt werden.

Leistungen:
- Aufbau des Berechnungsnetzes anhand vorhandener GIS-Daten
- Analyse, Auflistung und Einpflegung der Einbaudaten (Pumpen, Klappen, Regelventile etc.) des bestehenden Leitungsnetzes
- Zuordnung von Verbrauchsdaten aus der Abrechnung zur Darstellung der Verbrauchsverteilung
- Analyse und Auswertung der abgebildeten Berechnungsergebnisse

zurück