Goldbachsammler Hohenstein-Ernstthal

Fremdwasserausgrenzung – Neubau/ Teilneubau des Hauptsammlers

Goldbachsammler Hohenstein-Ernstthal Goldbachsammler Hohenstein-Ernstthal

Kapazität:
Sanierung ca. 374 m Mischwasserkanal Tonne 1800/ 2000 und 1550/ 2000 B
Neubau ca. 377 m Fremdwasserkanal DN 250 PVC

LPH:
Konzeption – LPH 9 und örtliche Bauüberwachung

Standort:
Stadt Hohenstein - Ernstthal, Landkreis Zwickau, Regierungsbezirk Chemnitz, Freistaat Sachsen

Aufgabe:
Seitens des Vorhabensträgers wurde im Rahmen von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen der Betriebskosten der Kläranlage Hermsdorf festgestellt, dass aus verschiedenen Gründen Fremdwassereinleitungen in diese Kläranlage bei Trockenwetter von 73% auftreten.
Mit der vorliegenden Planung sollen diese Missstände bauabschnittsweise behoben werden, um langfristig die laufenden Kosten für die WAD GmbH in den Kläranlagen infolge überdurchschnittlicher Fremdwassereinleitungen erheblich minimieren und die Betriebsweise der Kläranlage auf Nährstoffeliminierung (N und P) umstellen zu können.

Leistungen:
Kanalneubau
Rückbau Altkanäle und alter Schachtbauwerke
Neubau Sonderschachtbauwerk
Abmauern, Verdämmen Altkanal
Druckwasserdichte Wandbeschichtung

zurück